Coronavirus

Ampelsystem für Thurgauer Pflegeheime

1. September 2020, 09:35 Uhr
Mit einem Ampelsystem wird künftig im Kanton Thurgau über die geltenden Schutzkonzepte informiert. (Symbolbild)
© KEYSTONE/CHRISTIAN BEUTLER
Neu zeigt ein Ampelsystem an, welche Schutzkonzepte in den Thurgauer Pflegeheimen gelten. Aktuell steht das Signal auf Gelb.

Neben der Gesundheit sind für die Bewohnerinnen und Bewohner von Pflegeheimen auch die Kontakte zu den engsten Angehörigen wichtig. Basierend darauf habe der Verband Curaviva Thurgau zusammen mit dem Departement für Finanzen und Soziales Empfehlungen in Form eines Ampelsystems ausgearbeitet, teilte der Kanton Thurgau am Dienstag mit.

Der Status und das jeweils geltende Schutzkonzept sind über eine Internetadresse (www.curaviva-tg.ch) abrufbar. Momentan steht die Ampel auf Gelb.

Dies bedeutet, dass bei einem Besuch in einem Pflegeheim ein Gesundheitscheck ausgefüllt werden muss, auch eine Registrierung gehört dazu. Die Maskenpflicht gilt für Angestellte und Besucherinnen und Besucher, wenn der Abstand von 1,5 Metern nicht eingehalten werden kann. Ausgenommen sind die Bewohnerinnen und Bewohner. Besuche sind auch in den Zimmern möglich.

Quelle: sda
veröffentlicht: 1. September 2020 09:36
aktualisiert: 1. September 2020 09:35