Anzeige
Thurgau

Ausgezeichnet: Diessenhofen ist jetzt offiziell schön

3. Dezember 2020, 16:24 Uhr
Als erste Ortschaft im Kanton Thurgau erhält Diessenhofen das Label «eines der schönsten Schweizer Dörfer». Insgesamt tragen 42 Ortschaften in der Schweiz diese Auszeichnung.

Rund 4000 Einwohner zählt das Städtchen Diessenhofen, welches direkt am Rhein gelegen ist. Die Schönheit von Diessenhofen wurde nun offiziell anerkannt. Der Verein «Die schönsten Schweizer Dörfer» nimmt die Gemeinde in seine Reihen auf. Damit gehört Diessenhofen nun in die selbe Kategorie wie beispielsweise Madulain, Lichtensteig oder Trogen.

«Das Städtchen zeigt sich in seiner ursprünglichen, mittelalterlichen Struktur, die bis heute erhalten ist», heisst es in einer Mitteilung. Ausserdem liege Diessenhofen an einer der «schönsten Flusslandschaften Europas».

Seit 2015 vergibt der Verein «Die schönsten Schweizer Dörfer» diese Auszeichnungen. Heute gehören dem Verein 42 Dörfer und Kleinstädte in 15 Schweizer Kantonen und 1 Dorf im Fürstentum Liechtenstein an. Das Ziel sei es, «die kleinen Schätze der Schweiz und Liechtensteins zu präsentieren und national und international bekannt zu machen».

(red.)

Quelle: FM1Today
veröffentlicht: 3. Dezember 2020 16:24
aktualisiert: 3. Dezember 2020 16:24