Märstetten

Auto crasht in Lastwagen und anderes Fahrzeug – hoher Sachschaden

4. Mai 2022, 16:37 Uhr
In Märstetten ist am Mittwochmorgen eine 21-jährige Autofahrerin mit einem Lastwagen und einem weiteren Auto kollidiert. Beim Unfall wurde niemand verletzt, es entstand jedoch hoher Sachschaden. Der Streckenabschnitt musste mehrere Stunden gesperrt werden.

Aus noch unbekannten Gründen streifte das Auto der 21-Jährigen seitlich mit einem entgegenkommenden Lastwagen. Durch den Aufprall verlor die 21-Jährige die Kontrolle über das Auto, wie die Kantonspolizei Thurgau mitteilt. Folglich crashte die Autofahrerin in das Auto einer 19-Jährigen.

Der 54-jährige Chauffeur sowie die beiden Frauen wurden nicht verletzt. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in der Höhe von mehreren zehntausend Franken. Der Verkehr auf der Strasse zwischen Weinfelden und Bonau musste rund zweieinhalb Stunden umgeleitet werden.

(red.)

Quelle: FM1Today
veröffentlicht: 4. Mai 2022 16:37
aktualisiert: 4. Mai 2022 16:37
Anzeige