Anzeige
Eschikofen

Autofahrer prallt in Baum und wird verletzt

6. Januar 2020, 17:50 Uhr
Ein 30-jähriger Lenker hat in Eschikofen einen Selbstunfall gebaut. Er verlor auf einer vereisten Strasse die Herrschaft über sein Auto und prallte in einen Baum. Er musste ins Spital gebracht werden.
Es entstand Sachschaden von mehreren tausend Franken.
© Kapo TG

Der 30-Jährige wurde am Montagmorgen auf der Hauptstrasse mit seinem Auto auf die Gegenfahrbahn geschleudert und prallte dann in einen Baum. Er musste mit leichten Verletzungen ins Spital gebracht werden. Wie die Kantonspolizei Thurgau mitteilt, entstand Sachschaden von mehreren tausend Franken. 

(red.)

Quelle: Kapo TG
veröffentlicht: 6. Januar 2020 17:54
aktualisiert: 6. Januar 2020 17:50