Anzeige
Aadorf

Autofahrer verliert Bewusstsein und baut Unfall

25. Oktober 2021, 11:07 Uhr
Ein 78-jähriger Lenker ist mit seinem Auto von der Strasse abgekommen und neben den Bahngleisen gelandet. Nach eigenen Angaben verlor er das Bewusstsein.
Beim Unfall wurde niemand verletzt.
© Kapo TG

Der Unfall passierte auf der Sirnacherstrasse, der 78-Jährige war in Richtung Guntershausen bei Aadorf unterwegs, als er nach eigenen Angaben das Bewusstsein verlor. Er kam mit seinem Auto von der Strasse ab und landete neben den Bahngleisen. Verletzt wurde niemand, der Sachschaden beträgt gemäss Kantonspolizei Thurgau mehrere tausend Franken.

Ein Interventionsteam der SBB begleitete die Bergungsarbeiten. Der Bahnverkehr war für rund eineinhalb Stunden beeinträchtigt.

Quelle: FM1Today
veröffentlicht: 25. Oktober 2021 11:07
aktualisiert: 25. Oktober 2021 11:07