Romanshorn

Betrunken in Verkehrsinsel und Hecke gefahren

20. Januar 2022, 09:07 Uhr
In Romanshorn ist ein 37-Jähriger mit seinem Auto am Mittwoch in eine Verkehrsinsel gefahren und anschliessend in eine Hecke geprallt. Der Mann blieb unverletzt.
Der Autofahrer wurde beim Unfall nicht verletzt.
© Kapo TG

Der 37-Jährige war kurz vor 22.15 Uhr auf der Amriswilerstrasse in Richtung Romanshorn unterwegs. Dabei prallte er auf der Höhe «Spitz» in eine Verkehrsinsel und anschliessend in eine Hecke.

Beim Unfall wurde niemand verletzt, es entstand Sachschaden. Ein Atemalkoholtest ergab beim Österreicher einen Wert von 1,05 mg/l (2,1 Promille). Der Führerschein des Mannes wurde aberkannt.

(red.)

Quelle: Kapo TG
veröffentlicht: 20. Januar 2022 09:07
aktualisiert: 20. Januar 2022 09:07
Anzeige