Betrunkene (58) fährt in Gartenzaun

Laurien Gschwend, 6. Mai 2019, 10:03 Uhr
So sieht das Auto der Blaufahrerin nach dem Unfall aus.
So sieht das Auto der Blaufahrerin nach dem Unfall aus.
© Kapo TG
Eine 58-jährige Autofahrerin ist in der Nacht auf Montag in Schönholzerswilen von der Strasse abgekommen und in einen Gartenzaun gekracht. Sie musste ihren Führerschein abgeben.

Unter dem Einfluss von 0,76 mg/l (entspricht rund 1,52 Promille) Alkohol war in der Nacht auf Montag eine 58-jährige Autofahrerin in Richtung Kradolf-Schönenberg unterwegs. In einer Kurve auf der «Cholgrueb» fuhr sie geradeaus, kam von der Strasse ab und kollidierte frontal mit einem Gartenzaun, wie die Kantonspolizei Thurgau mitteilt.

Die Schweizerin blieb unverletzt, ihr Führerschein wurde zuhanden des Strassenverkehrsamtes eingezogen. Am Auto entstand Sachschaden in der Höhe mehrerer tausend Franken.

Laurien Gschwend
Quelle: Kapo TG/red.
veröffentlicht: 6. Mai 2019 10:02
aktualisiert: 6. Mai 2019 10:03