Lengwil

Betrunkener Autofahrer baut zwei Unfälle

21. Februar 2021, 13:14 Uhr
Drei Personen wurden leicht verletzt.
© Kapo TG
Ein alkoholisierter Autolenker hat in Lengwil gleich zwei Verkehrsunfälle gebaut. Drei Personen wurden verletzt. Der 46-jährige Lenker musste den Führerausweis abgeben.

Der 46-jährige Lenker war mit 1,6 Promille Alkohol im Blut auf der Furnierstrasse in Lengwil unterwegs. Beim Abbiegen auf die Hauptstrasse streifte er ein entgegenkommendes Auto und fuhr weiter. Kurz darauf prallte er in ein weiteres Auto, welches von Bottighofen in Richtung Lengwil unterwegs war. Der 46-jährige Unfallfahrer sowie der Lenker des anderen Autos und dessen Beifahrerin wurden leicht verletzt.

Wie die Kantonspolizei Thurgau schreibt, passierte der Unfall am Samstagabend kurz vor 21 Uhr. Die Staatsanwaltschaft ordnete beim 46-Jährigen eine Blut- und Urinprobe an. Der Führerausweis wurde ihm abgenommen.

(red.)

Quelle: Kapo TG
veröffentlicht: 21. Februar 2021 12:00
aktualisiert: 21. Februar 2021 13:14