Raub

Bewaffneter überfällt Tankstelle in Altnau

16. Oktober 2019, 11:29 Uhr
191016-Altnau-Raub
Bilder einer Überwachungskamera zeigen den Täter.
© Kapo TG
Mit einer Pistole bewaffnet hat ein maskierter Mann am Dienstagabend einen Tankstellenshop in Altnau überfallen. Verletzt wurde niemand. Der Räuber ist noch flüchtig.

Der Mann betrat kurz nach 19.15 Uhr den Shop der Avia-Tankstelle an der Landstrasse in Altnau. Dort bedrohte er die Angestellte mit einer Pistole und forderte Bargeld. Wenig später flüchtete er mit seiner Beute zu Fuss in Richtung Landschlacht. Wie die Kantonspolizei Thurgau mitteilt, blieben die Angestellten unverletzt. 

Eine sofort eingeleitete Fahndung sei bis jetzt ergebnislos verlaufen. Die Polizei ist nun auf der Suche nach Zeugen. Gemäss Mitteilung der Kantonspolizei hat der Räuber schwarze Schuhe, weisse Socken, dunkelblaue Jeans mit hellen Waschungen und ein dunkles Oberteil mit Kapuze getragen. Das Gesicht hatte er mit einer schwarz-weissen Maskierung vermummt, zusätzlich trug er einen schwarzen Kordelrucksack mit dem Aufdruck «50 Cent» bei sich. 

Er wird als zirka 170 Zentimeter gross und schlank beschrieben zudem habe mit Ostschweizer Dialekt gesprochen. 

(red.) 

 

Quelle: FM1Today
veröffentlicht: 16. Oktober 2019 10:52
aktualisiert: 16. Oktober 2019 11:29