Bischofszell

Bewaffneter überfällt Thurgauer Kantonalbank

27. September 2019, 16:34 Uhr
190927 Banküberfall Bischofszell
Ein Unbekannter hat die Thurgauer Kantonalbank in Bischofszell überfallen.
© Kapo TG
Ein bewaffneter Mann hat am Freitagvormittag die Thurgauer Kantonalbank in Bischofszell überfallen. Er bedrohte die Angestellten mit einer Pistole und forderte Bargeld. Der Täter ist mit einer Beute in unbekannter Höhe auf der Flucht. Die Polizei sucht Zeugen.

Mit einer Pistole bewaffnet betrat ein Mann kurz vor 12 Uhr die Bankfiliale der Thurgauer Kantonalbank in Bischofszell. Er bedrohte die Angestellten und verlangte die Herausgabe von Bargeld.

Daraufhin verliess der Täter die Bank mit einer Beute in unbekannter Höhe und flüchtete in unbekannte Richtung. Die Kantonspolizei Thurgau fahndete mehrere Stunden erfolglos nach dem Täter und beschreibt diesen wie folgt:

  • Zirka 180 Zentimeter gross
  • Graue Kapuzenjacke, dunkle Hosen, dunkler Rucksack
  • Mit schwarzem Tuch vermummt

Kurz nach 11 Uhr hatte sich die vermutlich gleiche Person vor der TKB-Filiale in Erlen aufgehalten, die Schalterhalle aber nicht betreten.

(red.)

Quelle: Kapo TG
veröffentlicht: 27. September 2019 16:25
aktualisiert: 27. September 2019 16:34