Anzeige
Frauenfeld

Blaufahrt endet an Verkehrsinsel

1. August 2021, 09:56 Uhr
Ein Autofahrer mit 2,54 Promille Alkohol intus hat sich in Frauenfeld in der Nacht auf Sonntag hinters Lenkrad gesetzt und ist prompt verunfallt. Der 45-Jährige kollidierte mit einer Verkehrsinsel und einer Signaltafel. Verletzt wurde niemand. Die Polizei nahm ihm den Führerausweis ab.
Der Fahrer des verunfallten Autos war stark alkoholisiert.
© Kantonspolizei Thurgau

Der Mann war nach 2.00 Uhr auf der Zürcherstrasse in Richtung Islikon unterwegs. Kurz vor der Verzweigung mit der Laubgasse verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug, wie die Thurgauer Kantonspolizei mitteilte. Beim Unfall entstand Sachschaden in der Höhe von mehreren tausend Franken.

Quelle: sda
veröffentlicht: 1. August 2021 09:56
aktualisiert: 1. August 2021 09:56