Anzeige
Eschlikon

Brand in Fabrikationsbetrieb verursacht Sachschaden

13. November 2021, 09:45 Uhr
Bei einem Brand in einem Fabrikationsbetrieb in Eschlikon ist am Freitagabend Sachschaden in noch unbestimmter Höhe entstanden. Verletzt wurde niemand, wie die Kantonspolizei Thurgau am Samstag mitteilte. Die Brandursache ist unklar.
Die Feuerwehr hatte den Brand in einem Fabrikationsbetrieb in Eschlikon rasch unter Kontrolle; verletzt wurde niemand. (Symbolbild)
© KEYSTONE/MARTIAL TREZZINI

Arbeiter des Betriebs an der Hörnlistrasse meldeten den Brand der Kantonalen Notrufzentrale kurz nach 17.30 Uhr. Die Feuerwehren Eschlikon und Bichelsee-Balterswil seien rasch vor Ort gewesen und hätten das Feuer im Abluftsystem gelöscht.

Der Sachschaden an der Anlage könne noch nicht beziffert werden, heisst es in der Mitteilung vom Samstagmorgen. Der Brandermittlungsdienst der Kantonspolizei Thurgau kläre die genaue Brandursache ab.

Quelle: sda
veröffentlicht: 13. November 2021 09:45
aktualisiert: 13. November 2021 09:45