Brand in Trafostation

René Rödiger, 17. September 2017, 11:20 Uhr
Beim Brand entstand hoher Sachschaden.
© Kapo TG
Bei einem Brand in einer Trafostation in Bischofszell entstand am Samstag ein Sachschaden von rund 150'000 Franken.

Eine Anwohnerin bemerkte kurz nach 16.30 Uhr Rauch bei der Trafostation an der Bitzistrasse und alarmierte die Kantonale Notrufzentrale. Die Feuerwehr Bischofszell war rasch vor Ort und konnte den Brand löschen.

Die Stromversorgung war in mehreren Haushalten im Bitziquartier für einige Stunden unterbrochen. Die Technischen Betriebe Bischofszell erstellten eine Notstromversorgung. Die Kantonspolizei Thurgau und ein Elektrosachverständiger klären die Brandursache ab. An der Anlage entstand Schaden von rund 150'000 Franken.

René Rödiger
Quelle: Kapo TG/red.
veröffentlicht: 17. September 2017 11:19
aktualisiert: 17. September 2017 11:20