Aadorf

Brand von Reiheneinfamilienhaus verursacht hohen Sachschaden

20. Mai 2022, 16:07 Uhr
Am Freitagmittag ist es in Aadorf zu einem Brand eines Reiheneinfamilienhauses gekommen. Es entstand grosser Sachschaden. Die Brandursache ist noch unbekannt.

In Aadorf ist es am Freitag zu einem Brand gekommen. Das Feuer brach bei einem Reiheneinfamilienhaus aus, teilt die Kantonspolizei Thurgau mit.

Eine aufmerksame Anwohnerin meldete kurz nach 12.45 Uhr den Brand auf dem Sitzplatz des Hauses an der Schulstrasse. Die Feuerwehr Aadorf und die Stützpunktfeuerwehr Frauenfeld waren mit rund 40 Einsatzkräften rasch vor Ort und löschten das Feuer, das bereits auf die Fassade und den Dachstock übergegriffen hatte.

Wie die Polizei weiter mitteilt, wurde dabei niemand verletzt. Der Sachschaden belaufe sich auf rund 100'000 Franken. Zur Spurensicherung und Klärung der Brandursache wurden der Brandermittlungsdienst und der Kriminaltechnische Dienst der Kantonspolizei Thurgau beigezogen.

(red.)

Quelle: FM1Today
veröffentlicht: 20. Mai 2022 16:00
aktualisiert: 20. Mai 2022 16:07
Anzeige