Landschlacht

Crash auf Kreuzung – zwei Personen schwer verletzt

25. Februar 2022, 14:55 Uhr
Bei einem Verkehrsunfall wurden am Freitagvormittag in Landschlacht im Kanton Thurgau zwei Personen verletzt. Sie mussten durch den Rettungsdienst sowie der Rega ins Spital transportiert werden.
Bei der Kollision wurden die Lenkerin und der Lenker verletzt und mussten in Spitalpflege gebracht werden.
© Kapo TG

Gegen 10.15 Uhr war eine Autofahrerin auf der Nebenstrasse Waldhof in Richtung Landschlacht unterwegs. Als die 66-Jährige die Alte Landstrasse überqueren wollte, kam es zur Kollision mit dem Auto eines 42-Jährigen, der auf der Alte Landstrasse in Richtung Scherzingen unterwegs war. Das Fahrzeug des Mannes prallte nach dem Zusammenstoss in eine Strassenlaterne.

Der Autofahrer musste aufgrund seiner Verletzungen durch eine Rega-Besatzung ins Spital geflogen werden. Die 66-Jährige wurde durch den Rettungsdienst mit mittelschweren Verletzungen ins Spital gebracht.

An den Fahrzeugen entstand Totalschaden in der Höhe von mehreren tausend Franken. Die Unfallursache ist Gegenstand der laufenden Abklärungen durch die Kantonspolizei Thurgau.

(red.)

Quelle: FM1Today
veröffentlicht: 25. Februar 2022 14:55
aktualisiert: 25. Februar 2022 14:55
Anzeige