Siegershausen

Dach und Obergeschoss von Stall in Vollbrand

14. Februar 2020, 11:01 Uhr
Werbung

Quelle: CH Media Video Unit / BRK News

Am Donnerstagabend brach in Siegershausen in einer Feldscheune ein Brand aus. Es ist Sachschaden von mehreren zehntausend Franken entstanden.

Kurz vor 21 Uhr gingen bei der Kantonalen Notrufzentrale mehrere Meldungen über eine brennende Scheune an der Ludwigstrasse ein. Als die Kantonspolizei Thurgau an betreffenden Ort eingetroffen ist, stand das Dach und das Obergeschoss des Stalls in Vollbrand.

Die Feuerwehren Kemmental und Kreuzlingen kamen mit rund 60 Einsatzkräften vor Ort und brachten den Brand rasch unter Kontrolle. Ein Funktionär des Amtes für Umwelt begleitete die Löscharbeiten.

Beim Brand wurde niemand verletzt. Der Sachschaden beträgt mehrere zehntausend Franken. Zur Spurensicherung und Klärung der Brandursache haben der Brandermittlungsdienst und Kriminaltechnische Dienst der Kantonspolizei Thurgau die Arbeit aufgenommen.

(Kapo TG/red.)

Quelle: FM1Today
veröffentlicht: 14. Februar 2020 09:41
aktualisiert: 14. Februar 2020 11:01