Tägerwilen

Einbruch in Tankstellenshop – 18-jähriger Täter verhaftet

19. September 2022, 13:50 Uhr
An der Konstanzerstrasse in Tägerwilen kommt es in der Nacht auf Montag zu einem Einbruch in einen Tankstellenshop. Ein 18-Jähriger konnte im Zuge der Ermittlungen in Tägerwilen verhaftet werden.
Der Täter ist wohl durch eine Fensterscheibe in den Tankstellenshop gelangt (Symbolbild).
© Getty Images

«Die bisherigen Ermittlungen haben ergeben, dass sich der Täter wohl durch eine eingeschlagene Fensterscheibe Zugang zum Tankstellenshop verschafft hat», so Michael Roth, Mediensprecher der Kantonspolizei Thurgau. Gegen 2.45 Uhr in der Nacht von Sonntag auf Montag ging ein Einbruchs-Alarm bei der kantonalen Notrufzentrale ein. Absender: ein Tankstellenshop an der Konstanzerstrasse. Eine sofort eingeleitete Fahndung durch Einsatzkräfte der Kantonspolizei und des Bundesamts für Zoll- und Grenzsicherheit blieb zunächst ergebnislos, teilt die Kantonspolizei Thurgau mit.

Roth aber weiter: «Wir waren auf der richtigen Spur.» Kurz nach 4 Uhr konnte ein 18-Jähriger mitsamt Deliktsgut in Tägerwilen verhaftet werden. Über das Deliktsgut kann die Kantonspolizei Thurgau noch keine Aussagen machen. Es wird nun abgeklärt, ob der Mann weitere Straftaten verübt hat.

(red.)

Quelle: Kapo TG
veröffentlicht: 19. September 2022 13:49
aktualisiert: 19. September 2022 13:50
Anzeige