Sitterdorf

Fallschirmspringer wird bei Landung verletzt

20. Juni 2020, 19:33 Uhr
Der Mann wurde unbestimmt verletzt. (Symbolbild)
© fundsachenverkauf.ch
Ein 41-jähriger Fallschirmspringer wurde bei seiner Landung beim Flugplatz Sitterdorf verletzt. Er musste mit der Rega ins Spital geflogen werden.

Der Mann geriet mehrere Meter über dem Boden in Turbulenzen und musste unkontrolliert landen. Bei der Landung wurde er mittelschwer verletzt und musste nach der Erstversorgund mit der Rega ins Spital geflogen werden. Wie die Kantonspolizei Thurgau mitteilt, ereignete sich der Unfall am Samstagvormittag beim Flugplatz Sitterdorf.

Quelle: FM1Today
veröffentlicht: 20. Juni 2020 14:58
aktualisiert: 20. Juni 2020 19:33