Anzeige
Kreuzlingen

«Falscher Polizist» knöpft 73-Jähriger mehrere tausend Franken ab

27. November 2021, 08:51 Uhr
In der Region Kreuzlingen ist eine 73-jährige Frau auf die Betrügermasche «Falscher Polizist» hereingefallen. Die Frau hat den Betrügern mehrere tausend Franken in den Briefkasten gelegt. Die Kantonspolizei Thurgau bittet um Vorsicht.
Immer wieder fallen ältere Personen auf die Betrugsmasche «Falscher Polizist» herein.
© Kapo TG

Gemäss ersten Erkenntissen meldete sich am Donnerstagvormittag ein Mann telefonisch bei der 73-Jährigen. Er gab sich als Polizist aus und beauptete, dass man Mitglieder einer Verbrecherbande verhaftet und bei diesen Daten über sie gefunden hätte. Der Betrüger brach die Frau dazu, Geld bei einer Bank abzuheben und im Briefkasten zu deponieren. Eine unbekannte Person holte die mehreren tausend Franken ab. 

(red.)

Quelle: FM1Today
veröffentlicht: 27. November 2021 08:51
aktualisiert: 27. November 2021 08:51