Frau am Openair Frauenfeld verletzt

René Rödiger, 7. Juli 2018, 12:56 Uhr
St.Galler Tagblatt
St.Galler Tagblatt
Weil jemand auf das Zelt gesprungen ist, in dem sie gerade war, wurde eine 36-jährige Frau am Openair Frauenfeld mittelschwer am Rücken verletzt. Die Polizei sucht Zeugen.

Kurz vor 16 Uhr befand sich die Frau in ihrem Zelt auf dem Camping B auf, eingangs der Schlafsackgasse. Dabei sprang ein Unbekannter auf ihr Zelt. Die Frau wurde mittelschwer am Rücken verletzt und musste vom Rettungsdienst ins Spital gebracht werden.

Die Kantonspolizei Thurgau sucht Zeugen (058-345-22-22).

René Rödiger
Quelle: Kapo TG/red.
veröffentlicht: 7. Juli 2018 12:55
aktualisiert: 7. Juli 2018 12:56