Frauenfeld

Frau ausgeraubt – Täter gefasst

6. Oktober 2019, 12:02 Uhr
Die Polizei konnte den mutmasslichen Täter verhaften.
© Reto Martin/St.Galler Tagblatt/Archiv
Am Samstagabend ist eine 57-jährige Frau in der Kirchgasse in Frauenfeld von einem Mann mit einem Gegenstand bedroht und ausgeraubt worden. Die Polizei konnte den mutmasslichen Täter verhaften.

Die Frau meldete sich kurz vor 21 Uhr bei der Kantonalen Notrufzentrale. Die Frau gab an, von einem Mann ausgeraubt worden zu sein. Danach flüchtete der Mann in unbekannte Richtung.

Die Kantonspolizei Thurgau leitete sofort eine Fahndung ein. Wenig später konnte sie in der Nähe des Bahnhofs einen 25-jährigen Schweizer verhaften. Er wurde inhaftiert. Bei der Tatwaffe handelt es sich um einen Bambusstock.

(red.)

Quelle: Kapo TG
veröffentlicht: 6. Oktober 2019 12:02
aktualisiert: 6. Oktober 2019 12:02