Anzeige
Egnach

Frau geht im Bodensee plötzlich unter – Badegäste retten sie

11. Juni 2021, 08:23 Uhr
Die Frau ging im Wasser plötzlich unter. (Archivbild)
© René Rödiger/FM1Today Archiv
Eine 81-jährige Frau ist am Donnerstagnachmittag im Bodensee plötzlich untergegangen. Ein Badegast konnte sie retten, zufällig anwesende Feuerwehrleute reanimierten sie. Die Frau befindet sich in kritischem Zustand.

Die 81-Jährige stieg kurz vor 17 Uhr in der Egnacher Seebadi Wiedehorn ins Wasser. Plötzlich ging sie unter. Ein Badegast bemerkte das, konnte sie retten und ans Ufer bringen.

Feuerwehrleute, die gerade vor Ort waren, konnten die Frau reanimieren. Die Frau wurde in kritischem Zustand von der Rega ins Spital geflogen.

Wie die Kantonspolizei Thurgau schreibt, steht ein medizinisches Problem im Vordergrund.

(red.)

Quelle: Kapo TG
veröffentlicht: 11. Juni 2021 08:20
aktualisiert: 11. Juni 2021 08:23