«Ich weiss nicht, was als Nächstes kommt»

Krisztina Scherrer, 17. Juni 2019, 07:15 Uhr
Falsche Pizzabestellungen oder sexistische Post: Seit 17 Monaten werden der Rollstuhlfahrer Silvan Mumenthaler und seine Frau gemobbt. Jetzt könnte der Schuldige gefasst werden.
Seit 17 Monaten werden Silvan Mumenthaler und seine Frau terrorisiert.
© Screenshot/TVO

Vor über einem Jahr hat alles ganz harmlos angefangen: Der Romanshorner Silvan Mumenthaler erhält mehrere Newsletter von «Blick» und «20 Minuten» - doch schnell wird es immer  absurder. Der unbekannte Stalker hat Mumenthalers Frau für das Schwangerschaftsturnen angemeldet oder ihn für Intimrasuren. Dann geht auch noch der Pizzaterror los: Im September 2017 kommen sieben Kuriere gleichzeitig vorbei und wollen ihre Lieferung abgeben. Das gleiche passierte Weihnachten 2018.

«Ich weiss nicht, was der Täter als nächstes macht», sagt Silvan Mumenthaler gegenüber TVO. «Seit 17 Monaten werden wir terrorisiert, da muss jemand ein enormes Interesse an uns haben.» Mit der jüngsten Attacke hat es der Stalker auf seine Frau abgesehen. Eine Postkarte mit sexistischem Inhalt. Doch genau mit dieser Karte, könnte der Schuldige gefasst werden: «Die Karte hat einen unsichtbaren Code, damit können wir herausfinden, von welchem Handy aus sie verschickt wurde.»

Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Krisztina Scherrer
Quelle: TVO/red.
veröffentlicht: 27. Januar 2019 19:35
aktualisiert: 17. Juni 2019 07:15
Anzeige