Anzeige

Ilegal getunte Autos stillgelegt

Lara Abderhalden, 11. Juni 2018, 11:39 Uhr
Rund um die Tuning Night in Tägerwilen wurden mehrere Fahrzeuge kontrolliert.
© Tagblatt/Andrea Stalder
Rund um eine Tuning-Veranstaltung in Kreuzlingen kontrollierte die Kantonspolizei Thurgau am Wochenende über 40 Fahrzeuge. Vier Autos waren deutlich zu laut und wurden von der Polizei stillgelegt.

Einige Autos, die am Samstag auf dem Weg an die Tuning-Veranstaltung in Tägerwilen waren oder diese verliessen, wurden von der Thurgauer Polizei kontrolliert. Die angehaltenen Autos waren entweder viel zu laut oder fielen durch ihre optischen- oder technischen Änderungen auf.

Besonders gut geschaut wurde bei Autos, bei denen man die technischen Änderungen schon von Weitem sah oder die durch ihr Fahrverhalten auffielen.

Vier Autos waren viel zu laut und mussten vor Ort durch die Polizisten stillgelegt werden. Die Halter müssen beim Strassenverkehrsamt zur Nachkontrolle antraben. Sie und 17 weitere Lenker werden wegen den illegalen technischen Änderungen bei der Staatsanwaltschaft Kreuzlingen angezeigt.

Acht weitere Autofahrer müssen ebenfalls zu einer Nachprüfung gehen und 12 technische Änderungen wurden vor Ort beanstandet. Insgesamt wurden 40 Fahrzeuge kontrolliert und neun Bussen ausgestellt.

Lara Abderhalden
Quelle: red.
veröffentlicht: 11. Juni 2018 10:22
aktualisiert: 11. Juni 2018 11:39