Matzingen

Mann deponiert Tasche auf Kochfeld – Küche fängt Feuer

31. März 2021, 10:44 Uhr
Am Dienstagabend ist in einem Mehrfamilienhaus in Matzingen ein Feuer ausgebrochen.
© Kapo TG
In einem Mehrfamilienhaus in Matzingen ist es am Dienstagabend zu einem Küchenbrand gekommen. Das Feuer konnte der Bewohner der Wohnung selbst löschen.

Der 31-jährige Bewohner eines Mehrfamilienhauses hatte eine Tasche auf dem Kochfeld deponiert. Wenig später bemerkte er im Bereich des Herdes ein Feuer. Der Mann verständigte den Notruf, konnte den Brand aber noch vor dem Eintreffen der Feuerwehr selbst löschen. Verletzt wurde niemand, es entstand Sachschaden von mehreren tausend Franken, wie die Kantonspolizei Thurgau mitteilt.

(red.)

Quelle: FM1Today
veröffentlicht: 31. März 2021 10:44
aktualisiert: 31. März 2021 10:44