Autos aufgebrochen

Massiv mehr Diebstähle aus Autos im Kanton Thurgau

René Rödiger, 16. November 2022, 11:04 Uhr
Seit Wochen ist im ganzen Kanton Thurgau die Anzahl Diebstähle aus Fahrzeugen auf einem sehr hohen Stand. Gegenüber dem Jahr 2019 haben sich die Zahlen mehr als verdoppelt.
Er werden auch vermehrt Scheiben eingeschlagen, um an Wertsachen zu kommen.
© Kapo TG
Anzeige

Seit Anfang Jahr ist im ganzen Kanton Thurgau eine starke Zunahme von Diebstählen aus verschlossenen und unverschlossenen Autos und Lieferwagen zu verzeichnen. Das teilt die Kantonspolizei Thurgau mit.

«Unverschlossene Fahrzeuge werden durchsucht und Wertsachen gestohlen. Bei verschlossenen Fahrzeugen werden oft die Scheiben eingeschlagen», heisst es.

Gemäss aktuellen Zahlen wurden dieses Jahr bereits rund 600 solche Diebstähle registriert – gegenüber dem Jahr 2019 haben sich die Zahlen mehr als verdoppelt.

Die Kantonspolizei ruft dazu auf, nie Wertgegenstände im Fahrzeug zurückzulassen. Zudem sollen die Fahrzeuge immer abgeschlossen werden.

(red.)

Quelle: Kapo TG
veröffentlicht: 16. November 2022 11:04
aktualisiert: 16. November 2022 11:04