Ostschweiz
Thurgau

Rohrbruch in Sulgen: Mehr als eine Million Liter Wasser strömen in Unterführung

Rohrbruch in Sulgen

Mehr als eine Million Liter Wasser strömen in Unterführung

25.02.2024, 22:17 Uhr
· Online seit 25.02.2024, 21:56 Uhr
Der Kantonalen Notrufzentrale in Frauenfeld wurde am Sonntagabend ein massiver Wasserrohrbruch an der Industriestrasse in Sulgen gemeldet. Dabei strömten rund 1,3 Millionen Liter Wasser in eine Strassenunterführung.

Quelle: FM1Today/Sven Lenzi

Anzeige

Sofort wurde der Feuerwehr-Zweckverband Sulgen-Kradolf-Schönenberg alamiert. Dieser rückte mit rund 30 Feuerwehrangehörigen an die besagte Örtlichkeit aus. Eine unterirdisch geborstene Hauptwasserleitung hat in kurzer Zeit die gesamte SBB-Bahnunterführung auf einer Länge von gut 60 Metern überflutet. Verletzt wurde dabei niemand. Wie gross der Schaden ist, kann noch nicht abschliessend beziffert werden.

Der Bahnverkehr über die Brücke ist zur Zeit nicht beeinträchtigt. Die Industriestrasse ist hingegen im Bereich des Wasserrohrbruchs vollständig gesperrt.

(red.)

veröffentlicht: 25. Februar 2024 21:56
aktualisiert: 25. Februar 2024 22:17
Quelle: FM1Today

Anzeige
Anzeige