Anzeige
Ermatingen

Nach Brand in Garage: 51-Jähriger mit Rega ins Spital geflogen

25. August 2021, 12:08 Uhr
Bei einem Brand in einer Garage in Ermatingen wurde ein 51-jähriger Mann verletzt. Weshalb es brannte, ist noch unklar. Das Feuer verursachte einen Sachschaden von mehreren zehntausend Franken.
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Quelle: CH Media Video Unit / BRK News

Die Feuerwehren Ermatingen und Salenstein, sowie die Feuerwehren Kreuzlingen und Steckborn löschten den Brand, der am Dienstagmorgen in einer Garage in Ermatingen ausbrach. Ein 51-jähriger Mann wurde verletzt, er hielt sich in der Garage auf, als das Feuer ausbrach. Nach der Erstversorgung musste ihn die Rega ins Spital fliegen. Der Sachschaden beträgt mehrere zehntausend Franken, wie die Kantonspolizei Thurgau mitteilt.

Zur Spurensicherung und Klärung der Brandursache kamen der Brandermittlungsdienst und der Kriminaltechnische Dienst der Kantonspolizei Thurgau vor Ort.

Quelle: FM1Today
veröffentlicht: 24. August 2021 16:46
aktualisiert: 25. August 2021 12:08