Frauenfeld

Nach Jahren des Wartens – Bechtelisnacht kommt zurück

24. November 2022, 11:00 Uhr
Frauenfelds Nacht der Nächte findet wieder statt. Nach coronabedingten Ausfällen in den vergangenen beiden Jahren, hat der Frauenfelder Stadtrat die Bechtelis-Nacht 2023 bewilligt – mit Auflagen.
Anzeige

Die Nachricht dürfte das Herz Feiernder weit über Frauenfeld hinaus höher schlagen lassen: Die Bechtelisnacht findet 2023 wieder statt. In den aktuellen Mitteilungen des Frauenfelder Stadtrates heisst es: «Die traditionelle Bechtelisnacht findet am Montag, 16. Januar 2023, statt.»

Stadt gesperrt dafür gibt's gratis Busse

Das heisst: Es gilt in der Nacht von Montag auf Dienstag, 16. auf 17. Januar, auf dem ganzen Stadtgebiet Freinacht in Gastronomiebetrieben. Damit die Bechtelisgängerinnen und -gänger in dieser Nacht gut nach Hause kommen, fahren wieder gratis Busse auf dem Stadtgebiet. Die Innenstadt wird für den Verkehr zu grossen Teilen gesperrt.

Glühweinkompromiss auf öffentlichem Grund

Für die Feiernden und Gastrobetriebe gelten weitestgehend wieder dieselben Regeln wie vor der Pandemie. Dies betrifft besonders den Alkoholausschank. So gilt am Bechtelis der Glühweinkompromiss. Das heisst, dass auf öffentlichem Grund kein Alkohol verkauft werden darf – ausser Glühwein.

Weiter schreibt der Stadtrat, dass die Privatgrundbesitzer aber auch der Kanton als Liegenschaftseigentümer gebeten würden, keine Aktivitäten auf ihrem Grund zu bewilligen. Feiern sollen die Bechtelisgänger in den Bars und Restaurants. Und nach zwei Jahren des Wartens dürften sie des um so feuchtfröhlicher tun.

Quelle: FM1Today
veröffentlicht: 24. November 2022 11:04
aktualisiert: 24. November 2022 11:04