Anzeige
Schnellimbiss

Neuer McDonald's in Romanshorn: Stadt bewilligt Baugesuch

7. Mai 2021, 09:47 Uhr
Diese Immobilie wird zu einem McDonald's umgenutzt.
© Tagblatt/Donato Caspari
Die Stadt Romanshorn hat McDonald's eine Baubewilligung erteilt. Der Schnellimbiss darf den ehemaligen Hyundai-Showroom zum Restaurant umnutzen. Ein erstes Baugesuch hatte der Fastfood-Riese bereits im Frühling 2020 eingereicht. Es gab diverse Einsprachen.

In Romanshorn wird an der Hauptstrasse Richtung Kreuzlingen nun definitiv eine McDonald's-Filiale mit Drive-In gebaut. Es ist in der Stadt das erste Restaurant der Fastfood-Kette, in Arbon und Kreuzlingen gibt es bereits Filialen. McDonald's hatte im Frühling 2020 ein Baugesuch bei der Stadt gestellt, es kam trotz Überarbeitungen aber immer wieder zu Einsprachen (FM1Today berichtete). Die Streitpunkte: Littering, Mehrverkehr und Lärmbefürchtungen.

Die Stadt Romanshorn hat das aktuelle Baugesuch unter Auflagen gutgeheissen. Auch Einsprachen wurden teilweise gutgeheissen. So wurden die Betriebszeiten beschränkt: Von Montag bis Donnerstag darf das Restaurants nur bis 24 Uhr geöffnet bleiben, in den Nächten auf Samstag und Sonntag eine Stunde länger. Nicht bewilligt wurde ein Werbepylon, eine freistehende Leuchtreklame. Lärm soll durch Schallschutzwände reduziert werden.

Zur Vermeidung von Littering sind Massnahmen auf dem Gelände (Abfalleimer, Gästeinformation etc.) sowie zweimal täglich Aufräumtouren ausserhalb vorgesehen. Dabei wird nicht nur eigener Abfall, sondern auch fremder Müll eingesammelt, wie die Stadt mitteilt.

(red.)

Quelle: FM1Today
veröffentlicht: 7. Mai 2021 09:45
aktualisiert: 7. Mai 2021 09:47