Pastor einer Freikirche attackiert

Nina Müller, 2. Oktober 2018, 15:21 Uhr
Der Pastor Patrick Altendorfer wurde am Sonntagabend in Uttwil von einem Unbekannten attackiert. Gemäss eigenen Aussagen wurde er mit einer Eisenstange geschlagen und mit einem Messer verletzt.
Der Pastor Patrick Altendorfer wurde am Sonntagabend von einem Unbekannten angegriffen.
© Facebook/Gott weiss es

Patrick Altendorfer, der sich selbst als Prediger bezeichnet, wurde am Sonntagabend, nachdem er von einem Gottesdienst in Altstätten heimkehrte, von einem Unbekannten angegriffen. Der Leiter der Freikirche «Gott weiss es» wurde vor seinem Haus in Uttwil leicht bis mittelschwer verletzt, wie «20min» berichtet. Die Kantonspolizei Thurgau bestätigt den Vorfall gegenüber FM1Today.

Mit Eisenstange und Messer angegriffen

Nach Altendorfers Aussagen schlug ihm der Angreifer von hinten mit einer Eisenstange auf den Kopf. Daraufhin sei er ins Treppenhaus geflüchtet, wo der Vermummte ein Messer gezückt und dem Pastor seitlich in den Bauch gestochen habe. «Den zweiten Anlauf konnte ich mit meiner Hand abwehren. Als die Nachbarn in den Gang traten, ist der Mann geflüchtet», sagt Altendorfer in einem Video auf Facebook. Mittlerweile wurde Patrick Altendorfer operiert und ist schon wieder mit seiner Community in Kontakt getreten.

Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Altendorfer vermutet deutschen Pastor hinter der Tat

Seit einigen Monaten steht der Pastor im Clinch mit einem deutschen Prediger, der einem christlichen Motorradclub angehört. Altendorfer wirft dem Mann Missbrauch von Frauen vor

Nina Müller
Quelle: was laut dem Bezirksgericht Arbon nicht bewiesen werden konnte. Er vermutet dessen Leute hinter dem Angriff. Fahndung nach Täter läuft Matthias Graf, Mediensprecher der Kantonspolizei Thurgau, bestätigt einen Vorfall, nicht aber den von Altendorf geschilderten Tathergang. Auch dessen Annahme, wer der Täter sei, wird von der Polizei nicht bekräftigt. «Zurzeit läuft eine Fahndung nach dem Täter und wir ermitteln in alle Richtungen», sagt Graf gegenüber FM1Today. (nm
veröffentlicht: 2. Oktober 2018 13:22
aktualisiert: 2. Oktober 2018 15:21
Anzeige