Romanshorn

Polizei findet Leiche im Bodensee

8. November 2019, 17:05 Uhr
bodensee
Warum der Mann gestorben ist, ist noch unklar.
© Tagblatt/Reto Martin
Am Freitagmorgen wurde ein toter Mann aus dem Bodensee geborgen. Die Identität und die Todesursache sind noch unklar.

Kurz vor 9 Uhr ging bei der Kantonspolizei Thurgau die Meldung ein, dass in Romanshorn beim Schiffshafen eine regungslose Person im Wasser liege. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte war der Mann bereits verstorben.

Die Identität des Verstorbenen und die Todesursache ist noch unklar, die Abklärungen der Kantonspolizei Thurgau laufen. «Wir wissen auch noch nicht, wie lange der Mann schon im Wasser gelegen hat», sagt Polizeisprecher Matthias Graf auf Anfrage.

Für die Feststellung der genauen Todesursache wurde der Mann ins Institut für Rechtsmedizin nach St. Gallen gebracht. Eine Dritteinwirkung steht nach dem jetzigen Kenntnisstand nicht im Vordergrund.

(red.)

Quelle: Kapo TG
veröffentlicht: 8. November 2019 15:32
aktualisiert: 8. November 2019 17:05