Weinfelden

Rega-Einsatz: 7-Jährige beim Spielen am Kopf verletzt

20. März 2022, 10:17 Uhr
Ein Mädchen ist am Samstagnachmittag von einer Seilwinde am Kopf getroffen worden. Die 7-Jährige wurde am Kopf verletzt und musste mit der Rega ins Spital geflogen werden.
Die 7-Jährige wurde mit der Rega ins Spital geflogen. (Symbolbild)
© KEYSTONE/GAETAN BALLY

Zwei Mädchen und eine erwachsene Person spielten am Nachmittag mit einem Flaschenzug, der mittels Seilwinde an der Hausmauer befestigt war. Eines der Mädchen stand am Ende des Seils in einer Schlaufe und liess sich einige Zentimeter in die Höhe ziehen.

Dabei löste sich aus noch ungeklärten Gründen die Seilwinde aus Holz, fiel herunter und traf eines der Mädchen am Kopf. Die 7-Jährige musste mit der Rega ins Spital geflogen werden, wie die Kantonspolizei Thurgau mitteilt.

(red.)

Quelle: FM1Today
veröffentlicht: 20. März 2022 10:17
aktualisiert: 20. März 2022 10:17
Anzeige