Thurgau

Rega-Einsatz in Frauenfeld – weil Arbeiter von Gerüst fiel

1. September 2022, 15:57 Uhr
In Frauenfeld ist es am Donnerstag zu einem Arbeitsunfall gekommen. Ein 20-jähriger Mann stürzte von einem Gerüst und zog sich dabei Verletzungen zu.
Die Rega flog den Mann ins Spital. (Symbolbild)
© Zuger Polizei

Zu dem Unfall kam es am Donnerstag gegen 10.45 Uhr. Ein 20-jähriger Arbeiter befand sich auf dem Gerüst einer Baustelle an der Schlossmühlestrasse in Frauenfeld. Aus noch unbekannten Gründen stürzte der junge Mann mehrere Meter auf ein Betonfundament.

Der Mann erlitt dabei mittelschwere Verletzungen, wie die Thurgauer Kantonspolizei mitteilt. Die Rega flog ihn ins Spital. Die Unfallursache wird nun geklärt. An der Untersuchung beteiligen sich neben der Polizei die Staatsanwaltschaft und die Suva.

(red.)

Quelle: Kapo TG
veröffentlicht: 1. September 2022 15:57
aktualisiert: 1. September 2022 15:57
Anzeige