Tuttwil TG

Säugling stürzt in leeren Pool – Rega fliegt ihn ins Spital

27. Mai 2020, 11:03 Uhr
Ein viermonatiger Bub ist am Dienstagabend in Tuttwil in einen leeren Pool gestürzt. (Symbolbild)
© iStock
Im thurgauischen Tuttwil ist am Dienstagabend ein Baby in einen leeren Pool gestürzt. Der Bub erlitt beim Sturz unbestimmte Verletzungen. Die Kantonspolizei klärt den Unfallhergang ab.

Ein vier Monate altes Baby ist am Dienstagabend in Tuttwil samt Kinderwagen in den leeren Swimmingpool eines Einfamilienhauses gefallen. Der Bub wurde dabei unbestimmt verletzt, wie die Thurgauer Kantonspolizei mitteilt. Er wurde von der Rega ins Spital geflogen.

Wie es zum Unfall kam, wird nun von der Kantonspolizei Thurgau untersucht.

(red.)

Quelle: Kapo TG
veröffentlicht: 27. Mai 2020 10:02
aktualisiert: 27. Mai 2020 11:03