Wrack im Bodensee

Schiffsbergung steht auf der Kippe

· Online seit 19.08.2023, 20:29 Uhr
Seit fast 100 Jahren liegt das Dampfschiff «Säntis» auf dem Grund des Bodensees. Ein Verein möchte das Wrack bergen und als historisches Monument präsentieren, der Kanton Thurgau lehnt eine finanzielle Beteiligung jedoch ab.

Quelle: TVO

Anzeige

«Spendenkrimi» rund um ein Wrack im Bodensee: Das Dampfschiff «Säntis» soll aus den Tiefen des Bodensees geborgen werden – ginge es nach dem Willen des Schiffsbergevereins «Säntis».

Scan den QR-Code

Du willst keine News mehr verpassen? Hol dir die Today-App.

Im Moment läuft dazu ein Crowdfunding. Das Geld ist zwar noch nicht ganz beisammen, aber der Verein rund um Präsident Silvan Paganini war bisher zuversichtlich, dass die Bergung der «Säntis» dank eines Zustupfs des Kantons Thurgau möglich werden würde. Nun hat der Verein aber eine abschlägige Antwort erhalten.

(sas)

veröffentlicht: 19. August 2023 20:29
aktualisiert: 19. August 2023 20:29
Quelle: TVO

Anzeige
Anzeige