Sirenenalarm in Diessenhofen

Sandro Zulian, 14. September 2018, 21:02 Uhr
Bei der Brücke in Diessenhofen müssen die Kapitäne den Kopf einziehen.
Bei der Brücke in Diessenhofen müssen die Kapitäne den Kopf einziehen.
© Reto Martin / Tagblatt
In Diessenhofen im Kanton Thurgau heulten am Freitagabend die Sirenen. Der Grund: Ein Fehlalarm. Für die Bevölkerung habe zu keiner Zeit Gefahr bestanden, meldet die Kantonspolizei.

In Diessenhofen und Umgebung, nah an der Grenze zu Schaffhausen, dürften sich am Freitagabend einige Bewohner ordentlich erschrocken haben. In der knapp 4000-Seelen-Gemeinde heulten nach 20 Uhr plötzlich die Sirenen.

Grund dafür war ein Fehlalarm, meldet die Kantonspolizei Thurgau kurze Zeit später. Für die Bevölkerung habe zu keiner Zeit Gefahr bestanden.

Sandro Zulian
Quelle: red.
veröffentlicht: 14. September 2018 20:50
aktualisiert: 14. September 2018 21:02