Ukraine

Stadt Arbon beflaggt Hauptstrasse in den ukrainischen Farben

8. März 2022, 10:22 Uhr
Aus Solidarität und Anteilnahme mit der Ukraine beflaggt die Stadt Arbon ihre Hauptstrasse in den ukrainischen Farben. Ausserdem hat der Stadtrat eine Spende von 15'000 Franken – ein Franken pro Arbonerin und Arboner – beschlossen.
Die Stadt Arbon solidarisiert sich mit der Ukraine - mit einer Spende und ukrainischen Flaggen. (Archivbild)
© Wikipedia
Anzeige

Damit reagiert die Stadt am Bodensee auf die «humanitäre Krise von immensem Ausmass», die der Einmarsch der russischen Armee in die Ukraine zur Folge hat, wie es in einer Mitteilung vom Dienstag hiess. Demnächst sollen an der Hauptstrasse in Arbon ukrainische Fahnen angebracht werden.

Bei der Stadtverwaltung seien viele Anfragen von hilfsbereiten Arbonerinnen und Arbonern eingegangen, die sich in unterschiedlicher Weise engagieren möchten. Der Stadtrat nahm dies erfreut zur Kenntnis. Wer Geld für die vom Krieg betroffenen Menschen spenden wolle, tue dies am besten über die Glückskette.

Quelle: sda
veröffentlicht: 8. März 2022 10:22
aktualisiert: 8. März 2022 10:22