Felben-Wellhausen

Streit mit Freundin: Mann (19) erleidet lebensbedrohliche Stichverletzungen

31. August 2022, 09:47 Uhr
Ein junges Paar hat sich am Dienstagabend in einer Wohnung in Felben-Wellhausen gestritten. Dabei wurde der 19-jährige Freund lebensbedrohlich verletzt. Die 20-jährige Freundin wurde festgenommen und inhaftiert.
Nach einer Auseinandersetzung musste ein Mann (19) mit lebensbedrohlichen Verletzungen ins Spital gebracht werden. (Symbolbild)
© Kapo TG
Anzeige

Eine Nachbarin hatte den Notruf alarmiert, nachdem sich das Paar kurz nach 18 Uhr gestritten hatte. «Der Mann erlitt bei jener Auseinandersetzung lebensbedrohliche Stichverletzungen und musste mit dem Rettungsdienst ins Spital gebracht werden», sagt Matthias Graf, Mediensprecher der Kantonspolizei Thurgau, gegenüber FM1Today.

Die 20-jährige deutsche Freundin wurde festgenommen und inhaftiert. Der Kriminaltechnische Dienst sicherte vor Ort die Spuren. Der genaue Tathergang und die Hintergründe werden derzeit durch die Kriminalpolizei ermittelt. Die Staatsanwaltschaft Frauenfeld hat eine Strafuntersuchung eröffnet.

(red.)

Quelle: FM1Today
veröffentlicht: 31. August 2022 09:41
aktualisiert: 31. August 2022 09:47