Stromausfall in Frauenfeld

Leila Akbarzada, 21. September 2017, 08:11 Uhr
Symbolbild
© KEYSTONE/Gaetan Bally
In Frauenfeld ist es heute Morgen zu einem Stromausfall gekommen. Der Westen der Stadt hatte etwa 30 Minuten keinen Strom. Warum der Strom ausfiel, kann im Moment noch nicht gesagt werden.

Es handelt sich bei dem Stromausfall um eine Störung im Mittelspannungsnetz, wie die Technischen Betriebe Frauenfeld auf Anfrage mitteilen. «Der Stromausfall dauerte etwa eine halbe Stunde. Gegen 6.30 Uhr sind bei uns erste Meldungen von Anwohnern eingegangen», sagt Matthias Graf von der Kantonspolizei Thurgau. Wie viele Haushalte ohne Strom waren, kann die Polizei noch nicht sagen. «Es sind aber mehrere Quartiere im Westen Frauenfelds betroffen gewesen», so Graf. Um etwa 7 Uhr war der Stromausfall vorbei.

Über die Ursache des Stromausfalls kann die Polizei noch nichts sagen. Die Technischen Betriebe Frauenfeld seien dies am abklären, sagt Graf.

Leila Akbarzada
Quelle: red
veröffentlicht: 21. September 2017 07:43
aktualisiert: 21. September 2017 08:11