Ostschweiz
Thurgau

Tag 2 am Openair Frauenfeld: Matsch, Hitze und viel Vorfreude

Festival

Tag 2 am Openair Frauenfeld: Matsch, Hitze und viel Vorfreude

11.07.2024, 18:17 Uhr
· Online seit 11.07.2024, 15:04 Uhr
Seit Mittwoch wird in Frauenfeld wieder Hip-Hop und Rap zelebriert. Auch am zweiten Tag strömen zahlreiche Musikfans auf die Allmend. Unser Festivalteam hat sich ein Stimmungsbild gemacht.

Quelle: TVO/FM1Today

Anzeige

In den kommenden Tagen werden wieder zigtausende Menschen in der Thurgauer Hauptstadt die Hip-Hop-Kultur zelebrieren. Während der Mittwoch noch für die Earlybird-Ticket-Besitzerinnen und -Besitzer reserviert war, füllt sich das Gelände am Donnerstag weiter.

Scan den QR-Code

Du willst keine News mehr verpassen? Hol dir die Today-App.

So hot right now!

Unsere Festivalreporterinnen vor Ort haben auf dem Gelände den Puls bei den Besucherinnen und Besuchern gefühlt. Am Donnerstagmittag ist die Hauptaussage klar: «Es ist heiss!» Stoff am Körper ist bei allen Besuchenden nur minimal vorhanden.

Auch auf dem Zeltplatz wird fleissig geschwitzt. Denn in der prallen Sonne einen Pavillon aufzustellen, ist nicht gerade «lässig». Als unsere Reporter zwei junge Damen auf ihre Zeltbaufortschritte ansprechen, lachen die zwei und sagen: «Wir hätten die Gebrauchsanweisung dabei. Aber wir versuchen es erstmal ohne. In 15 Minuten brauchen wir sie dann vielleicht.»

Bei denjenigen, die ihre Quartiere bereits aufgestellt haben, gilt das Motto Mikado: Ja nicht zu viel Bewegung. Es wird fleissig «Flüssigkeit» zu sich genommen – man soll ja hydriert bleiben – und das Migros-Icetea-Tüechli ist der Go-To-Kopfschmuck. Ein cooler Zeitgenosse läuft gar mit einer Packung Eis auf dem Kopf herum.

OAF-Besucher mögen Schlamm nicht

Während die einen auf dem Zeltplatz entspannen, sind andere bereits wieder bei den Bühnen anzutreffen. So auch drei junge Männer, die bereits seit Mittwoch dort sind. Sie freuen sich über den Sonnenschein am Donnerstag. «Der Regen war scheisse, alles ist matschig», sagt einer der drei, die anderen pflichten ihm bei (sie waren defintiv noch nie am OASG). Der Freude tue dies aber keinen Abbruch: «Die Stimmung ist super und es geht ja heute auch erst richtig los.» Vor allem freuen sie sich auf das Konzert von Playboi Carti, welches am Freitag auf dem Programm steht.

Doch auch das Line-up vom Donnerstag dürfte ihnen gefallen. Heute stehen unter anderem 21Savage, Apache 207, Sexyy Red oder OG Keemo auf der OAF-Bühne. Falls du nicht dabei sein kannst, kein Problem. Unser Festivalteam hält dich auf FM1Today auf dem Laufenden.

veröffentlicht: 11. Juli 2024 15:04
aktualisiert: 11. Juli 2024 18:17
Quelle: FM1Today

Anzeige
Anzeige