Thurgauer Grosser Rat wird nicht verkleinert

René Rödiger, 9. September 2015, 13:35 Uhr
Der Grosse Rat bleibt gross.
Der Grosse Rat bleibt gross.
© Keystone/Regina Kühne
Der Thurgauer Grosse Rat wird nicht von 130 auf 100 Sitze verkleinert. Eine Motion, welche genau dies forderte, stiess im Rat überwiegend auf Ablehnung und wurde am Mittwoch zurückgezogen.

Auch die Regierung hatte sich gegen eine Verkleinerung des Parlaments ausgesprochen. Die Effizienz würde kaum steigen, die Einsparungen wären bescheiden, dafür wäre mit politisch unerwünschten Nebeneffekten zu rechnen, argumentierte sie.

So würde es für kleinere Parteien schwieriger, Sitze im Parlament zu gewinnen. Die aktuellen fünf Wahlkreise mit 32, 27, 26, 23 und 22 Mandaten seien günstig.

René Rödiger
Quelle: sda
veröffentlicht: 9. September 2015 13:35
aktualisiert: 9. September 2015 13:35