Ostschweiz
Thurgau

Thurgauer Polizei nimmt zwei Tankstellenshop-Räuber fest

Thurgau

Polizei nimmt zwei Tankstellenshop-Räuber fest

20.12.2022, 11:32 Uhr
· Online seit 20.12.2022, 11:31 Uhr
Die Kantonspolizei Thurgau konnte zwei Männer festnehmen, die verdächtigt werden, Überfälle auf Tankstellenshops und einen «Burger King» verübt zu haben.
Anzeige

Die Kantonspolizei Thurgau konnte vergangene Woche die beiden Männer festnehmen. Sie sollen im November und Dezember in Märstetten, Sulgen und Frauenfeld Tankstellenshops und einen «Burger King» überfallen haben.

Einer der beiden verhafteten 31-jährigen Schweizer ist geständig. Die Ermittlungen sind noch nicht abgeschlossen, die Staatsanwaltschaft Kreuzlingen führt eine Strafuntersuchung. Die beiden Verdächtigen sind in Untersuchungshaft.

Am 16. November hat ein Mann den Tankstellenshop an der Frauenfelderstrasse in Märstetten überfallen. In Sulgen wurde am 3. Dezember ein weiterer Tankstellenshop überfallen und am 13. Dezember kam es zum Überfall einen Schnellimbiss in Frauenfeld.

(Kapo TG/red.)

veröffentlicht: 20. Dezember 2022 11:31
aktualisiert: 20. Dezember 2022 11:32
Quelle: FM1Today

Anzeige
Anzeige