Nach 14 Jahren

Thurgauer Reto Scherrer verlässt SRF

Vanessa Kobelt, 10. September 2019, 11:19 Uhr
«Samschtig-Jass»-Moderator Reto Scherrer (rechts), hier neben dem Toggenburger Ex-Schwinger und Jass-Schiedsrichter Jörg Abderhalden, wechselt zu Blick TV.
© SRF/Oscar Alessio
Der «Samschtig-Jass»-Moderator Reto Scherrer wechselt vom Schweizer Radio und Fernsehen zu Blick TV. Bei Ringiers digitalem Sender soll er als News-Anchor fungieren.

SRF-Moderator Reto Scherrer wechselt per 1. Januar 2020 zu Blick TV. Seine Aufgaben bei Radio SRF 1 und beim «Samschtig-Jass» gibt er in den kommenden Monaten ab. Wer die Nachfolge des 43-jährigen bei SRF antritt, ist noch unklar, heisst es in einer Mitteilung. 

Neue Herausforderung

«Eine lange und für mich entscheidende Phase meines Lebens habe ich bei SRF verbracht: Im Jahr 2005 war ich zum ersten Mal im ‹Donnschtig-Jass› auf Sendung und konnte seitdem, ob beim Radio oder am TV, bei vielen spannenden Projekten mitwirken», wird Scherrer in der Mitteilung zitiert. 

News-Anchor bei Blick

Bei Blick TV wird der gebürtige Weinfelder die Nachrichtensendungen moderieren und dem Publikum Themen näherbringen, von der Politik bis zur Unterhaltung. 

Scherrer hatte seine SRF-Karriere 2005 als Aussenreporter des «Donnschtig-Jass» gestartet. Zudem arbeitet er seit mehreren Jahren in der Unterhaltungsabteilung von SRF als Redaktor und moderiert seit 2007 bei Radio SRF 1. 

(red.)

 

Quelle: pd
veröffentlicht: 10. September 2019 11:19
aktualisiert: 10. September 2019 11:19