Anzeige
Siegershausen

Töfffahrer bei Selbstunfall schwer verletzt

18. Juli 2021, 14:24 Uhr
Nach einem Selbstunfall am Sonntag im thurgauischen Siegershausen musste ein 65-jähriger Töfffahrer von der Rega ins Spital geflogen werden.
Der Töfflenker wurde schwer verletzt.
© Kapo TG

Kurz vor 9 Uhr fuhr ein Töfflenker in Richtung Kreuzlingen. Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Kantonspolizei Thurgau kollidierte er ausgangs Dorf mit einer Verkehrsinsel. Durch den Unfall wurde der 65-Jährige schwer verletzt. Nach der Erstversorgung durch den Rettungsdienst wurde er durch die Rega ins Spital geflogen.

Während der Versorgung des Verletzten musste die Strasse kurzzeitig gesperrt werden.

(red.)

Quelle: Kapo TG
veröffentlicht: 18. Juli 2021 14:24
aktualisiert: 18. Juli 2021 14:24