Unbekannte greifen Mann an

Sandro Zulian, 10. Dezember 2018, 11:14 Uhr
Am Bahnhof Bischofszell wurde der Mann angegriffen.
© Tagblatt / Nana do Carmo
Am späten Samstagabend wurde in Bischofszell ein Mann bei einem Angriff leicht verletzt. Die Kantonspolizei Thurgau klärt den Tathergang ab und sucht Zeugen.

Gegen 23.30 Uhr überquerte ein 37-jähriger Mann in Bischofszell den Bahnhofparkplatz. Beim alten Kiosk wurde er plötzlich von einem unbekannten Mann mit der Faust angegriffen und in den Bauch und ins Gesicht geschlagen. Zwei weitere Unbekannte griffen den Mann gleichzeitig von hinten an, so dass er zu Boden stürzte.

Beim Polizeiposten Bischofszell kontaktierte er die Notrufzentrale. Beim Angriff wurde der Mann leicht verletzt, er begab sich selbständig in ärztliche Behandlung.

Der Haupttäter wird wie folgt beschrieben: Ungefähr 25 bis 30 Jahre alt, ca. 180 bis 185 cm gross, muskulöse Statur, schwarze, glatte Haare. Er trug ein blaues Tank-Top und blaue Jeans.

Zeugenaufruf

Wer Angaben zur Täterschaft machen kann oder Beobachtungen gemacht hat, wird gebeten, sich beim Kantonspolizeiposten Bischofszell unter 058 345 23 00 zu melden.

Sandro Zulian
Quelle: red.
veröffentlicht: 10. Dezember 2018 11:14
aktualisiert: 10. Dezember 2018 11:14