Münsterlingen

Vebrannter Grill statt BBQ

6. September 2020, 08:38 Uhr
Beim Brand entstand Sachschaden von mehreren hundert Franken.
© Kapo TG
Beim Brand eines Gasgrills entstand am Samstag in Münsterlingen Sachschaden, verletzt wurde niemand.

Statt eines gemütlichen Grillabends erlebte eine 45-jährige Frau am Samstag in Münsterlingen einen Feuerwehreinsatz. Die Frau nahm den Grill im Garten einer Liegenschaft nach 16.30 Uhr in Betrieb. Wenig später merkte sie, dass der Grill brannte. 

Die Feuerwehr Münsterlingen konnte den Brand rasch löschen, verletzt wurde niemand. Der Sachschaden ist einige hundert Franken hoch. Wieso der Grill in Brand geriet, wird von der Kantonspolizei Thurgau abgeklärt.

(red.)

Quelle: FM1Today
veröffentlicht: 6. September 2020 08:38
aktualisiert: 6. September 2020 08:38