Anzeige
Weiningen

Vier Personen nach Autocrash verletzt – zwei davon Kinder

6. Juli 2021, 11:15 Uhr
In der Thurgauer Gemeinde Weiningen ist es am Montagabend zu einem Crash zweier Autos gekommen. Dabei wurden zwei Autofahrerinnen und zwei Kinder verletzt und mussten ins Spital gebracht werden.

Zur Kollision kam es, weil eine 35-jährige Autofahrerin beim Einbiegen in die Hauptstrasse das Auto einer 29-Jährigen übersah. Die Fahrzeuge crashten frontal-seitlich ineinander. Dabei wurde das Auto der 35-Jährigen stark beschädigt, das Auto der 29-Jährigen kam von der Strasse ab und blieb auf einem Acker stehen, teilt die Kantonspolizei Thurgau mit.

Die Verletzten mussten ins Spital gebracht werden. Der Sachschaden beträgt mehrere tausend Franken.

(red.)

Quelle: FM1Today
veröffentlicht: 6. Juli 2021 10:54
aktualisiert: 6. Juli 2021 11:15