Ostschweiz
Thurgau

Von Lieferwagen angefahren: Bub (7) muss schwer verletzt ins Spital

Thurgau

Von Lieferwagen angefahren: Bub (7) muss schwer verletzt ins Spital

11.08.2021, 16:06 Uhr
· Online seit 11.08.2021, 15:48 Uhr
In Märstetten kam es am Mittwochmittag zu einem tragischen Unfall. Ein siebenjähriger Knabe wurde von einem Lieferwagen angefahren und musste mit schweren Verletzungen von der Rega ins Spital geflogen werden.
Anzeige

Ein 45-jähriger Lieferwagenfahrer war kurz nach 11 Uhr am Mittwoch in einem Firmenareal auf der Weinfelderstrasse in Märstetten unterwegs.

Der Unfallhergang ist gemäss Kantonspolizei Thurgau noch unklar. Fest steht, dass der Lieferwagen plötzlich mit einem siebenjährigen Bub auf einem Velo kollidierte.

Nach der Erstversorgung durch einen Arzt und dem Rettungsdienst wurde der Bub mit schweren Verletzungen ins Spital geflogen.

Zur Spurensicherung wurde der Kriminaltechnische Dienst der Kantonspolizei Thurgau beigezogen. Der genaue Unfallhergang ist Gegenstand der laufenden Ermittlungen.

(red.)

veröffentlicht: 11. August 2021 15:48
aktualisiert: 11. August 2021 16:06
Quelle: Kapo TG

Anzeige
Anzeige