Konstanz

Unbekannter schickt Blumen an Konstanzer Polizei

22. Mai 2020, 13:43 Uhr
Ein Unbekannter schickte 300 gelbe Rosen an die Konstanzer Polizei. (Symbolbild)
© iStock
Freudig überrascht waren die Beamten des Polizeireviers Konstanz am Freitag, als ein Blumenlieferant 300 gelbe Rosen anlieferte. Eine unbekannte Person namens «Pirmin» hatte einen Blumenladen mit der Lieferung beauftragt.

Der Unbekannte wollte sich bei der Polizei bedanken und schrieb auf einen Begleitzettel: «Als Anerkennung für Eure Arbeit. Es ist gut, dass es Euch gibt.» Die Polizei Konstanz bedanke sich für diese Aufmerksamkeit, heisst es in einer Mitteilung. Allerdings wollte sie auch andere an den Rosen teilhaben lassen. Kurzerhand verteilte die Polizei die Blumen an verschiedene Alters- und Pflegeeinrichtungen, dem Klinikum Konstanz, den Häusern Don Bosco und Urisberg, als auch dem Margarete-Blarer-Haus.

«Die Pflegekräfte der dortigen Häuser nahmen die Rosen ebenso freudestrahlend entgegen. Dem unbekannten Herrn ‹Pirmin› herzlichen Dank für die Blumengrüsse», schreibt die Polizei.

(red.)

Quelle: FM1Today
veröffentlicht: 22. Mai 2020 13:43
aktualisiert: 22. Mai 2020 13:43